Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Mittwoch, 14. September 2016

photokina 2016: Branchen-Highlight trifft auf Multimedia-Event

Wenn am 20. September die photokina 2016 ihre Tore für rund 185.000 Besucher öffnet, fällt der Startschuss für die Leitmesse der gesamten Foto-, Video- und Imagingbranche. Rund 1.000 internationale Topunternehmen, smarte Spezialausrüster und kreative Start-ups aus 40 Ländern präsentieren Händlern und professionellen Anwendern innovative Lösungen und technologische Entwicklungen, die für die Branche zukünftig wegweisend sein werden. Um diese Trends auch für Endverbraucher erlebbar zu machen, bietet die photokina 2016 so viele multimediale Events und Mitmachmöglichkeiten wie nie zuvor. Damit vereint die photokina unter dem Dach ‚Imaging unlimited‘ sowohl alle thematischen Welten wie auch alle Zielgruppen des Imaging an einem Ort.

Die photokina 2016 hat es sich zum Ziel gesetzt, Grenzen zu verschieben und die Veranstaltung für neue Technologien und neue Lösungen zu öffnen. Für die Imagingbranche sind das Themen wie Smart Home Funktionen für Kameras, Cloud Services, Apps, 360 Grad, Ultra HD, Audio und Video aber auch Augmented und Virtual Reality. Es sind Themen, die die junge Zielgruppe dazu anregen, sich mit Fotografie auch jenseits der Möglichkeiten einer Smartphone-Kamera auseinanderzusetzen. So zeigt die photokina 2016 auch in diesem Jahr wieder State of the Art Foto- und Videotechnik, Equipment und Zubehör, und bietet gleichzeitig mit einer ganzen Reihe neuer Events aufregende Möglichkeiten diese direkt vor Ort auszuprobieren.

Grenzenlose Vorfreude

Mit dem PROLOGUE by photokina lädt die Stadt Köln bereits seit Anfang September zum Mitmachen ein. Bei Foto- und Videoworkshops können Profis und Amateure, Erwachsene und Kinder die Stadt aus einem anderen Blickwinkel betrachten und erhalten dabei viele Tipps und Tricks zum richtigen Fotografieren und Filmen. Am 22.09. um 17 Uhr werden auf der COMMUNITIES STAGE die Gewinner des 3. Kölner Fotomarathons gekürt. Mehr als 150 Fotobegeisterte haben in diesem Jahr am Marathon teilgenommen.

Am 16. und 17. September, jeweils ab 19.45 Uhr wird der Rhein zur Bühne: Auf einer Wasserleinwand werden von der Rheinpromenade aus die Einreichungen zum MOTION PICTURE & MUSIC VIDEO AWARDS, die Werke des LightArt-Künstlers JanLeonardo Wöllert sowie die besten Bilder des Kölner Fotomarathons vor spektakulärer Kulisse zu sehen sein.

Alles in Bewegung

Wer es gern turbulent mag, sollte sich möglichst bald für die INDOOR OBSTACLE CHALLENGE powered by Peugeot in Halle 6 anmelden. Vom 23. bis 25. September gilt es für alle Action-Liebhaber den ersten Indoor-Hindernislauf Deutschlands zu bewältigen – natürlich ausgerüstet mit einer Hightech-Kamera, die das Erlebnis gestochen scharf festhält. Die Anmeldung ist immer noch möglich: www.photokina.de/IOC

Ebenfalls in Halle 6 lädt die COPTER WORLD powered by DJI zum Mitmachen ein: Auf einem Drohnenparcours können die Besucher selber Testflüge ausprobieren. Profis zeigen, welches Potenzial für Fotografie und Bewegtbild aus der Vogelperspektive in den agilen Flugobjekten steckt.

Um bewegte Bilder geht es auch bei der VLOG CON. Sie findet am Samstag, 24. September, auf der MOTION STAGE in Halle 5 statt. Erfahrene und erfolgreiche Youtuber führen in Live Tutorials durch die Besonderheiten des Onlinefilms, von der Planung über Produktion und Bearbeitung bis hin zur Distribution von Content für Videoplattformen und den eigenen Blog.

Zum ersten Mal verleiht die photokina in diesem Jahr den MOTION PICTURE & MUSIC VIDEO AWARD. Die Resonanz auf den neuen Award war überwältigend: Knapp 400 Einreichungen aus den Kategorien „Hollywood“, „Seen from the Air“, „Sports/Action“, „Comedy/Fun”, “360 Grad“ und „Music“ hat die Jury gesichtet und daraus die 6 Gewinner der Kategorien ermittelt. Diese werden am Samstag, den 24.9. um 18 Uhr bei der Preisverleihung im Konrad-Adenauer-Saal auf der photokina bekanntgegeben. Die Gewinner der Kategorie „Music“ werden dabei live auf der Bühne stehen.

Einfach ausprobieren

Die neuesten Kameramodelle und Objektive lassen sich im Bereich ZOOM by photokina bestens ausprobieren: Auf der Piazza bieten Hochseilakrobaten, Artisten und spontane Walking Acts tolle Motive zum Fotografieren und Filmen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Das passende Equipment kann man sich ganz einfach beim neu eingerichteten RENTAL POINT auf dem Boulevard Nord ausleihen.

Weitere Events und Aktionen sowie das gesamte Rahmenprogramm finden Sie unter www.photokina.de. Welche neuen Produkte auf der photokina 2016 vorgestellt werden, sehen Sie in der Neuheitendatenbank, die von den Ausstellern gepflegt wird.

Hinweis für Pressevertreter

Bitte beachten Sie, dass die Presse-Rundgänge zur photokina in diesem Jahr am ersten Messetag stattfinden, also am 20. September 2016, ab 10:00 Uhr.

Der Vortag der Messe ist kein Pressetag. Journalisten haben am Montag, 19. September 2016, keinen Zutritt zu den Messehallen, es sei denn, sie sind im Rahmen einer Pressekonferenz über einen photokina-Aussteller zuvor angemeldet worden oder können eine schriftliche Einladung eines Ausstellers vorweisen.

Zu Ihrer Sicherheit

Die Koelnmesse hat die schrecklichen weltweiten Ereignisse der vergangenen Monate mit großer Anteilnahme verfolgt. Die Besorgnis unserer Gäste, Aussteller und Besucher nehmen wir sehr ernst und treffen entsprechende Vorkehrungen, ihnen eine möglichst sichere Veranstaltung zu bieten.

Dazu arbeiten wir permanent eng mit den Sicherheitsbehörden zusammen. Auch das Sicherheitskonzept der Veranstaltungen auf dem Messegelände haben wir mit den Behörden besprochen und abgestimmt.

Zu unseren Veranstaltungen – auch zur photokina - sind verstärkte Sicherheitsmaßnahmen geplant. Dazu zählen unter anderem Sichtkontrollen mit stichprobenartigen Überprüfungen mitgeführter Gepäckstücke, die zu zusätzlichen Wartezeiten an den Eingangszonen führen können. Die Kontrollen sind variabel angelegt und richten sich nach kurzfristigen Rücksprachen mit den Sicherheitsbehörden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, Gepäckstücke, die nicht zwingend für den Messebesuch benötigt werden, zu Hause zu lassen.

Um die Arbeit der Sicherheitsbehörden nicht zu beeinträchtigen, bitten wir um Verständnis, dass wir zu konkreten Maßnahmen im Detail keine Aussagen machen können.