Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Freitag, 19. August 2016

Kölner Foto-Marathon - Eine Stadt - Acht Fotos - 6 Stunden - 3. September 2016



Tolle Locations sind Eure Gastgeber am Fotomarathontag:

Für den Start um 11.11 Uhr konnte das VHS-Forum im Museumskomplex Rautenstrauch-Joest-Museum/Museum Schnütgen am zentral gelegenen Neumarkt gewonnen werden. Fotografie meets Mittelalter und Kunst der Völker der Welt – oder: Speicherkarte vs. Reisspeicher…

Die Mittagsstation zur Abholung des 2. Themenblocks um 14.11 Uhr findet Ihr im bekannten und bewährten Café Funkhaus am Wallrafplatz in unmittelbarer Domnähe.

Das abendliche Auslesen der Speicherkarten, nettes Zusammenkommen und Regenerieren der Fotomarathoni nach sportlich-kreativer Höchstleistung findet diesmal im Kölner Mediapark statt, genauer gesagt im KOMED-Gebäude, wo die Photographische Sammlung der SK-Stiftung beheimatet ist. Diese unterstützt den Fotomarathon und ermöglicht den Teilnehmern an dem Abend exklusiven Zugang bis 20.00 Uhr in die aktuellen Ausstellungen.


Der letztjährige Hauptsponsor Pixum wird auch diesmal den Kölner Fotomarathon mit viel Herzblut begleiten, das Gelingen dieses Tages und die Ausstellung aller Bilderstrecken möglich machen.

Die Ausstellung wird vom 17. bis zum 30. Oktober im Kölner Hauptbahnhof stattfinden.
Wer mitmachen möchte, muss sich bis spätestens zum 26. August.

Anmelden hier: http://koelner-fotomarathon.de/?page_id=39&lang=de

Übrigens: Mit der Teilnahme am Kölner Fotomarathon bekommt Ihr die Möglichkeit auf einen ermäßigten photokina-Eintritt!

"SICHTBAR" – Das Portfolio-Review des Photoszene-Festivals am 23. September 2016 Anmeldeschluss 31. August 2016



Köln ist eine Metropole der Fotografie. Und "SICHTBAR" ist das Portfolio-Review im Rahmen des Photoszene-Festivals. Drei mal zwanzig Minuten mit drei von neunzehn Fotografie-Experten. Eine einmalige Gelegenheit, das eigene fotografische Werk mit namhaften Reviewern aus dem künstlerischen und musealen Kontext, dem Galerie- und Verlagswesen sowie dem Hochschulbereich zu besprechen! Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.photoszene.de/portfolio-review-2016/

Anmeldung hier:  http://review.photoszene.de/



Kontakt

Internationale Photoszene Köln
Körnerstr. 6-8
50823 Köln
info@photoszene.de

Photoszene-Festival 2016, 16. bis 25. September 2016

Kick-Off: Release von Festivalguide, Festival-Faltplan und dem Photoszene-Magazin L. Fritz
Kunsträume der Michael Horbach Stiftung
19. August, 20 Uhr

Mehr als 100 Teilnehmer werden im August/September 2016 Fotografie-Ausstellungen in ihren Räumen zeigen. Hauptveranstaltungszeitraum ist vom 16. bis 25. September 2016, vor und während der photokina (20. bis 25. September 2016). Mehr als ein Viertel der Teilnehmer haben sich dem Thema "Innere Sicherheit / The State I Am In" angeschlossen, zu dem die Photoszene-Kuratoren Katja Stuke und Oliver Sieber eine Ausstellung präsentieren.

Insgesamt wird ein breites Spektrum des Mediums Fotografie zu sehen sein – sowohl in großen Museen und Ausstellungshäusern, aber auch in zahlreichen Off-Spaces. Orte sind u.a. das Museum Ludwig, das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK), die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, das Römisch-Germanische Museum, das Käthe-Kollwitz-Museum, die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM), die Ecosign/Akademie für Gestaltung, die Fotoakademie-Koeln, das Kunsthaus Lempertz, das Forum für Fotografie, die Kunsträume der Micheal Horbach Stiftung, die Ebertplatz-Galerien Bruch & Dallas, Gold + Beton, Tiefgarage und Labor, die Kirche St. Gertrud, die artothek, die Galerien Thomas Zander, Karsten Greve, Kaune Contemporary, Julian Sander und Heinz Holtmann, aber auch das Japanische und das Italienische Kulturinstitut, die Überlebensstation Gulliver, die schaelpic photokunstbar, das Kunstwerk, die Galerie Lichtblick und der Fotoraum.


Internationale Photoszene Köln

T +49 (0)221-966 72 377
info@photoszene.de
www.photoszene.de

 Die wichtigsten Daten im Überblick

Filmprogramm zum Thema "Innere Sicherheit/The State I Am In"
Filmforum, Museum Ludwig
18. August, 19:30 Uhr
11. September, 19:30 Uhr

Festivalwoche
16. bis 25. September

Eröffnungen der Ausstellungen "Innere Sicherheit/The State I Am In"
Kunsträume am Ebertplatz 16. September, 20 Uhr
Michael Horbach Stiftung 17. September, 19 Uhr

Galerienrundgang im Stadtgebiet
23. September

"SICHTBAR" – Portfolio Review
Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
23. September

Festivalparty
Café Lehmitz – The PhotoBookMuseum
Widdersdorfer Str. 246, 50825 Köln
24. September, 20 Uhr

Alle Informationen, Termine, Ausstellungen und Veranstaltungen unter:
www.photoszene.de