Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Freitag, 20. Mai 2016

Sprache und Kultur erleben: Internationale Deutscholympiade findet im Juli in Berlin statt

Vom 17. bis 30. Juli 2016 findet in Berlin die Internationale Deutscholympiade (IDO) statt. Der größte Wettbewerb der deutschen Sprache wird vom Goethe-Institut und dem Internationalen Deutschlehrerverband veranstaltet. 134 Jugendliche aus 67 Ländern reisen dafür nach Berlin, um ihr Können in der deutschen Sprache unter Beweis zu stellen. Dort werden sie nicht nur den olympischen Gedanken der Toleranz erproben, sondern auch Politikern und Kulturvertretern, der Band „Tonbandgerät“ sowie Schülern und Bürgern der Stadt begegnen.

Neben dem offiziellen Wettbewerb, der über die besten Deutschlerner entscheidet, erwartet die 14 bis 19-jährigen Deutscholympioniken in Berlin ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Museumsbesuchen, Ausflügen in das Umland und Kiezspaziergängen. Die Highlights sind ein Exklusivkonzert der Band „Tonbandgerät“ und die Preisverleihung an die besten Deutschlerner im Rahmen einer Abschlussfeier im Auswärtigen Amt.

Begleitet werden die Jugendlichen von Deutschlehrerinnen und -lehrern ihrer Heimatländer, die sich durch einen interessanten und innovativen Unterricht ausgezeichnet haben. Sie nehmen an einem Seminar teil, das ihnen neue Impulse für ihre pädagogische Unterrichtsgestaltung vermittelt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem didaktischen Einsatz von Kunst, Film und Theater im DaF–Unterricht (Deutsch als Fremdsprache). Außerdem stehen Besuche in Berliner Schulen und Gespräche mit den dortigen Kolleginnen und Kollegen auf dem Programm.

Die Seminare und der Wettbewerb der Deutscholympioniken finden in der Jugendherberge Ostkreuz statt. Neben den Sprachkenntnissen wird eine internationale Jury auch die interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit der Teilnehmer bewerten sowie einen Fairness-Preis vergeben. Den ersten drei Gewinnern winken als Preise Praktika in deutschen Unternehmen und Institutionen sowie Sprachkurse an einem Goethe-Institut in Deutschland und die damit verbundene Finanzierung der Unterbringung und Verpflegung.


Fototermin und Pressegespräch: Montag, 18. Juli 2016
9 Uhr: Fototermin mit allen Deutscholympioniken und Lehrern
11 Uhr: Pressegespräch in der Jugendherberge Ostkreuz, Marktstraße 9, 10317 Berlin

Die Internationale Deutscholympiade hat zum Ziel, den internationalen Nachwuchs zu fördern und junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache zu begeistern, die Toleranz untereinander zu stärken und den Teilnehmern Türen zur deutschen Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu öffnen. Sie wirbt damit auch für den Bildungs- und Arbeitsstandort Deutschland. Die IDO wird zum fünften Mal veranstaltet und findet nach 2008 in Dresden, 2010 in Hamburg und 2012 sowie 2014 in Frankfurt nun in Berlin statt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.goethe.de/IDO2016