Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Mittwoch, 15. Juni 2016

Reporter ohne Grenzen sucht Referent/in für Pressearbeit in Berlin (Teilzeit, 27 Stunden)

REFERENT/IN FÜR PRESSEARBEIT IN BERLIN
(Teilzeit, 27 Stunden)


(Diese Ausschreibung auf der ROG-Webseite: www.reporter-ohne-grenzen.de/ueber-uns/jobs/ )

Reporter ohne Grenzen e.V. sucht möglichst zum 1. September 2016 eine/n zusätzliche/n Referentin/en, die/der die Pressearbeit der deutschen Sektion im Team mit einer Kollegin und einem Kollegen verantwortet. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Sie übernehmen bei uns folgende Aufgaben:
•       Schreiben von Pressemitteilungen, Meldungen und Artikeln;
•       Interviews zu aktuellen Themen und Beantwortung von Anfragen;
•       mittel- und langfristige Themenplanung;
•       Recherche und Aufbereitung von Hintergrundinformationen für Interviews und Presseartikel;
•       Organisation von Medienkampagnen, Pressegesprächen und weiteren Veranstaltungen;
•       Erstellung von Informationsmaterial und inhaltliche Pflege des Onlineauftritts;
•       Korrespondenz und Kommunikation mit dem Internationalen Sekretariat in Paris.

Wir erwarten von Ihnen:
•       mehrjährige Praxis als Journalist/in;
•       journalistische Ausbildung (Journalistik-Studium, Volontariat oder vergleichbare Ausbildung), Stil- und Textsicherheit auch unter Zeitdruck sowie Freude an gründlicher Recherche;
•       Interesse an der Entwicklung der internationalen Medienlandschaft;
•       sehr gutes Englisch in Wort und Schrift;
•       sicherer Umgang mit Datenbanken und Content-Management-Systemen;
•       hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit.

Von Vorteil sind:
•       regionale Spezialisierung (bevorzugt Asien, ggf. China);
•       weitere Sprachkenntnisse neben Englisch;
•       Praxiserfahrung in Pressearbeit (Verband, NGO o.ä.).

Wir bieten Ihnen:
•       Mitarbeit in einer renommierten internationalen Menschenrechtsorganisation;
•       eine zunächst auf ein Jahr befristete Teilzeitstelle (27 Stunden), Vertragsverlängerung/
Entfristung wird angestrebt;
•       Bruttojahresgehalt von 26.040 Euro, im Falle einer Vertragsverlängerung/Entfristung steigerungsfähig;
•       30 Tage Jahresurlaub;
•       ein motiviertes und freundliches Team in Berlin-Kreuzberg.

Wir freuen uns über aussagekräftige Bewerbungen (Motivationsschreiben inklusive Angabe des frühesten Eintrittstermins, tabellarischer Lebenslauf, relevante Zeugnisse, Kontaktdaten von zwei Referenzpersonen), die Sie uns bitte als ein einziges (!) PDF-Dokument (maximal 1,5 MB) bis Mittwoch, 29. Juni 2016 per E-Mail an bewerbung@reporter-ohne-grenzen.de senden. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 21. und 22. Juli statt.

Rückfragen beantwortet gerne Christian Mihr unter +49 (0)30 202 15 10-0.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen