Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Donnerstag, 7. April 2016

Harmonie und Konflikt – Wenn Migranten Gemeinschaft leben, Do 14. April | 18.30 Uhr

Das Bibliotheksgespräch mit Dr. phil. Frank André Weigelt (Universität Hamburg)
 
Was passiert wenn sich Flüchtlinge auf Dauer in einem für sie unbekannten Land niederlassen und als Gemeinschaft neu zusammenfinden? Der Ethnologe Frank André Weigelt geht dieser Frage am Beispiel von vietnamesischen Flüchtlingen in der Schweiz nach. Er beleuchtet ihre Geschichte und erzählt, wie sie sich als Religionsgemeinschaft in einer neuen Umgebung etablieren konnten, welche sozialen Beziehungen ihre Mitglieder eingingen und welche Organisationen sie gründeten. 

Er zeigt außerdem, wie sich im Prozess der Sesshaftwerdung ganz neue Möglichkeiten aber auch Grenzen und soziale Konflikte ergaben, die es zu lösen galt.

Eintritt: nur Museumseintritt, frei für Studierende 

 Museum für Völkerkunde Hamburg
(Stiftung öffentlichen Rechts)
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg / Germany

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen