Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Donnerstag, 28. Januar 2016

„Legendäre Fotografen Südafrikas“ im Weltkulturen Museum (Mi., 3. Februar, 19 Uhr)

ARTE-FILMVORFÜHRUNG
„Legendäre Fotografen Südafrikas“
(ARTE France 2014, 52 Min.)
Mittwoch, 3. Februar, 19 Uhr



 One Country, One Shot: I am South Africa, The Green Sisters, Mangete,
KwaZulu-Natal, 1982.
Foto: Cedric Nunn.
Im Rahmen der Ausstellung „A LABOUR OF LOVE. Kunst aus Südafrika – Die 80er jetzt, zeigt das Weltkulturen Museum gemeinsam mit ARTE die Dokumentation „Legendäre Fotografen Südafrikas“ (ARTE France 2014, 52 Min.) von Nathalie Masduraud und Valérie Urréa.

Apartheid – Widerstand – Fotografie: Die Dokumentation stellt zehn bedeutende südafrikanische Fotografinnen und Fotografen vor und erzählt damit auch die Geschichte Südafrikas von den 70er-Jahren bis heute. Ein Film über die Macht der Bilder und über „engagierte Fotografie“.

In deutscher Sprache
Eintritt frei
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37

 ARTE FILM SCREENING
“Legendary South African Photographers”
(ARTE France 2014, 52 Min.)
Wednesday, 3rd February, 7pm
 
 ne Country, One Shot: I am South Africa, The Green Sisters, Mangete,
KwaZulu-Natal, 1982.
Foto: Cedric Nunn.

In the context of the exhibition A LABOUR OF LOVE, the Weltkulturen Museum together with ARTE presents the documentary “Legendary South African Photographers” (ARTE France 2014, 52 Min.) by Nathalie Masduraud and Valérie Urréa.

Apartheid – Resistance – Photography. This documentary presents ten of South Africa’s leading photographers and, in the process, tells the history of South Africa from the 1970s until today. A film about the power of images and “activist photography”.
 
In German
Free
Weltkulturen Labor, Schaumainkai 37
 
The exhibiton A LABOR OF LOVE is funded by the TURN Fund of the German Federal Cultural Foundation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen