Probleme mich zu ereichen ?

Bitte direkt bei mir melden, wenn irgendwelche Probleme mit angeblichen Spam auftauchen und Mails abgewiesen werden.

Danke !

Montag, 3. Mai 2010

Social Networking

Nein, nicht Facebook, Twitter, LinkedIn, XING, ... und wie sie alle heißen mögen, sondern die Geschäftseröffnung von Guido Karp's neuem Fotostudio am Münzplatz in Koblenz ('dort wo alles einmal begann') am 1.Mai 2010 ist gemeint.

Eine "offene" Tür, wer kommt ist da, einfach und ungezwungen miteinander reden, sich austauschen, Gespräche verfolgen, neue Ideen finden und von "neuen" (d.h. anderen) Sichtweisen erfahren.

Eine hochinteressante Sache, wenn man selber eigentlich "nur" on location arbeitet, mit langen Brennweiten und offenen Blenden Hintergründe freistellt oder diese durch bewusst gestaltende Miteinbeziehung zum (Mit-)Motiv macht. Wenn man immer mit dem vorhandenen Licht auskommen muß bzw ständig auf der Suche nach besonderen Lichtsituation ist. Hier wird mit Hohlkehle im Weißraum gearbeitet, "Licht" gebaut, aufgehellt, abgedunkelt, reflektiert, gespiegelt ..., daß bringt einen auf ganz neue Ideen.

Eine gute Sache, so etwas sollte man viel öfter tun, "Social Net-
working on a human level" ganz ohne die eingangs erwähnten Tools
und Gadgets.

Bleibt lediglich eine Frage offen, wie bekommt man Guido Karp dazu, daß er schon bald wieder umzieht, damit man sich anläßlich seiner Geschäftseröffnung bei ihm zum Smalltalk treffen kann ?

Ich wünsche ihm auf jeden Fall auch auf diesem Wege noch mal viel Erfolg im neuen Studio in Koblenz.

Grüße
Thomas Wilden

PS: Fotos vom Event hat da im übrigen kaum einer gemacht (ich auch nicht), daß hätte auch bloß gestört.

1 Kommentar:

  1. Nächstes Get-Together ist auf der Photokina geplant :-)
    Mehr in meinem Newsletter

    AntwortenLöschen